Slogan

So haben Sie das Thema Sack noch nie erlebt

DE EN NL
Link verschicken   Drucken
 

Nieheimer Flechthecken

14. 02. 2020

Der Heimatverein Nieheim will mehr und besser gepflegte, schönere Hecken und Heckenlandschaften in Westfalen !

Wir wollen Hecken wieder einen Platz auf dem Land geben - einen nachhaltigen Platz für Hecken, die besonders heute eine wichtige Rolle spielen. Hecken als ökologische Verbindungsstreifen. Hecken für die Identität von Regionen mit kleinen, geschlossenen Landschaften - Hecken als grüne Denkmäler - die Geschichten über Hecken, Landverteidigungen, Kirchenwege erzählen. Hecken -  die Wanderer und Fahrräder auf ihrem Weg führen, ganz zu schweigen von Hecken, die Vieh auf der Weide halten.

Wir brauchen:

Förderung der Anlage neuer Hecken und Verbesserung der Pflege- und Managementqualität.
Wissensaustausch: Verbreitung von Wissen und Fähigkeiten über die Bedeutung von Hecken, zeitgemäße Anwendungsmöglichkeiten und ein gutes, angepasstes Management.

Wissen und Können erhalten

Menschen, die eine kulturelle Ausdrucksform praktizieren und pflegen, sind für die Vitalität des immateriellen Kulturerbes entscheidend. Sie geben Wissen und Fertigkeiten aktiv weiter – von Generation zu Generation. Nur dann kann die Kulturform lebendig bleiben.

Damit die Vielfalt immateriellen Kulturerbes erhalten werden kann, braucht sie

Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Anerkennung.

Wenn Sie Informationen wünschen oder einen aktiven Beitrag zu unserer Arbeit leisten möchten,

wenden Sie sich bitte an den

Heimatverein Nieheim e.V. – Arbeitskreis Flechthecken   oder

JUPRONA – Jugend pro Natur im Heimatverein Nieheim

Wasserstr. 6,  33039 Nieheim